Orchester

Für Leute, die Spass an Streichinstrumenten haben, ist das Streichorchester sozusagen ein Muss. Eine tolle Atmosphäre, spannende Probenarbeit und Projekte, die von der Leitung des Orchesters immer wieder aufs Neue organisiert werden. Das Streichorchester der Musikschule Zürcher Unterland probt wöchentlich. 

Aufbau der Ensembles und Orchester

Die SchülerInnen besuchen nach ca. einem Jahr Unterricht das Streichensemble I. Je nach Fortschritt wechseln sie in das Streichensemble II und in das Streichensemble III. Nach dem Durchlaufen der drei Streichensembles treten sie in das Streicherorchester ein.

Sinfonische Projekte

Schon fast zur Tradition gehören die sinfonischen Anlässe zusammen mit Bläser- und Schlagzeugschülerinnen und -schülern. An solchen Konzerten wird von klassischen sinfonischen Werken bis hin zu Musik aus berühmten Filmen alles gespielt. Ein weiteres Highlight ist der Streicherball, der alle drei bis vier Jahre durchgeführt wird. Wer sich für das Streichorchester interessiert, darf gerne einer Probe beiwohnen und bei der Leitung des Orchesters weitere Informationen einholen.

Die genauen Probezeiten finden Sie auf unserer Homepage, oder Sie erfahren sie im Sekretariat der Musikschule Zürcher Unterland

Das Streicherkonzept

Schüler von Streichinstrumenten kommen nach einem Jahr Unterricht automatisch in das Streicherprojekt. Sie besuchen dann zusätzlich zum Einzelunterricht die Streichensembles I, II und III. Der Besuch dieser drei Ensembles gehört zum Unterricht und ist im Unterrichtspreis enthalten.

Home

© 2017  Musikschule Zürcher Unterland

nach oben