Musiktheorie - Gehörbildung

Die Musikschule Zürcher Unterland bietet in Kleingruppen ab 3 Personen einen praxisorientierten Unterricht in Musiktheorie an. In homogenen Gruppen lernen die Schülerinnen und Schüler Taktarten, Tonarten und Tonlängen kennen. Sie werden in Gehörbildung und Rhythmik geschult und eignen sich das Wissen an, einfache Melodien zu harmonisieren.

Im Zusammenhang mit den Stufentests, welche im ganzen Kanton Zürich an allen anerkannten Musikschulen angeboten werden, ist die MSZU bestrebt, den Schülerinnen und Schülern ausserhalb des Einzelunterrichts die Möglichkeit zu bieten, die Lernziele für die höheren Stufentests erarbeiten zu können.

Motivierte Schülerinnen und Schüler, sowie musikalische Talente und Musikstudiuminteressierte können sich ebenfalls für ihre individuellen Lernziele das nötige Wissen erarbeiten.

Hier: Tarife

Home

© 2017  Musikschule Zürcher Unterland

nach oben