Musikalischer Frühbereich

Im ElternKind-Singen werden Kinder und ihre Begleitpersonen in die Welt der Musik eingeführt. Spielerisch werden Lieder, Fingerverse und Kniereiter erlernt, es wird experimentiert mit Geräuschen und Klängen, mit Instrumenten oder dem eigenen Körper und verschiedensten Materialien, die alle Sinne des Kindes ansprechen.

Im Vordergrund steht die Freude an der Musik und der Bewegung. Geleitet wird das Eltern-Kind-Singen von einer Fachperson mit einem Abschluss einer Musikhochschule im Bereich Musik- oder Bewegungspädagogik.

  • Ort: in Bülach am Montag 9.30 Uhr
  • Gruppe: max. 8 Kinder / 8 Erwachsene
  • 50 Minuten pro Woche

Tarif: Fr. 240.--  / Semester




In der Musikspielgruppe erfahren die Kinder eine Einführung in die Welt der Musik und lernen Instrumente kennen. Lieder singen, sich zur Musik im Raum bewegen, zusammen tanzen, frei oder geführt im Kreis, einfache Gruppenspiele oder Übungen zur Förderung der Wahrnehmung und der Kreativität sind wichtige Bestandteile des Unterrichts und dienen der musikalischen Entwicklung eines jeden Kindes.

Nach einer Pause mit ausgiebigem Znüni steht das freie Spiel im Zentrum. Die Kinder spielen allein oder mit anderen zusammen, basteln, malen oder beschäftigen sich mit den vorhandenen Spielsachen. Diese Phase des Unterrichts gibt der Lehrperson Zeit und Raum, mit einem einzelnen Kind das aktuelle Instrument ausführlich kennen zu lernen.

Geleitet wird die Musikspielgruppe von einer Fachperson mit einem Abschluss einer Musikhochschule im Bereich Musik- oder Bewegungspädagogik.

  • Ort: MSZU - Bahnhof Bülach
  • Gruppe: max. 8 Kinder
  • 2 Stunden pro Woche

Tarif: Fr. 480.-- / Semester

Im Musikspielgarten haben die Kinder die Möglichkeit, vertieft in die Welt der Musik und Instrumente einzutauchen und zu lernen, sich mit und durch Musik auszudrücken. Sie singen Lieder, erfahren Musik in der Bewegung, der freie Ausdruck wird gefördert. Musik wird mit Stimme und Körper und an Instrumenten erlebt. Das Musizieren für sich, zu zweit oder in der Gruppe steht im Vordergrund. Nebst geführten Teilen bleibt aber auch Zeit "für’s Zvieri", freies Spiel, Basteln und Malen. Dieser Kursteil bietet der Lehrperson die Möglichkeit, mit einzelnen Kindern das aktuelle Instrument ausführlicher zu entdecken und auszuprobieren.  

Geleitet wird die Musikspielgruppe von einer Fachperson mit einem Abschluss einer Musikhochschule im Bereich Musik- oder Bewegungspädagogik.

  • Ort: MSZU -  Bahnhof Bülach
  • Gruppe: max. 8 Kinder
  • 2 Stunden pro Woche

 Tarif: Fr. 480.-- / Semester

 

 

Home

© 2017  Musikschule Zürcher Unterland

nach oben